Kontaktdaten

Europaverein GPB e.V.

Franzstr. 24 5229 Eschweiler Phone: 49 2403 36106 Mobile: 0151 226 00 641 Mail: Info@gpb-europaverein.de

Für ein soziales und solidarisches Europa

Preisträger Prof. Dr. Smail Cekic (BuH) Prof. Dr. Smail CEKIC, *1953 in Gusinje (Montenegro) Professor Dr. Cekic ist Direktor des Instituts für Genozidforschung an der Universität von Sarajevo. Seine Forschungsarbeit hat ihm nicht nur weltweite Anerkennung gebracht, sondern auch Hass und Morddrohungen. Das Institut erforscht nicht nur den Genozid in Bosnien und Herzegowina. Es geht hier um die Identität einer an universalistischen Kriterien orientierten Weltgemeinschaft, an der die Frage nach historischer Schuld und Verantwortung sich sehr viel begründeter und minder spekulativ erörtern lässt. Es gilt, die Ereignisse konstant “kalt” zu analysieren und Untersuchungen oder Beschreibungen, statt Etikettierungen anzubieten. Die Sprache des Hasses gehört nicht dazu. Vergangenheitsbewältigung verlangt Professionalität und Verantwortung der gesellschaftlichen Akteure, zu denen Professor Dr. CEKIC unzweifelhaft gehört. Das Leben in Bosnien und Herzegowina ist immer noch stark vom Kriegsgeschehen und den Kriegsfolgen geprägt. Deshalb ist das Thema der Verantwortung für den Krieg aus dem gesellschaftspolitischen Diskurs nicht wegzudenken. Die Erörterung der Verantwortung bedeutet auch eine Veränderung der geistigen Strukturen und Förderung des Nachdenkens der Gesellschaft. Begründung des Direktoriums für die Entscheidung des Europäischen Sozialpreises: Frieden ist nicht ohne Gedächtnis zu erreichen. Bosnien und Herzegowina braucht eine Politik der Wahrheit und der Versöhnung. Europa braucht Vielfalt und den gelebten interkulturellen Dialog. Durch die Auszeichnung soll Prof. CEKIC in seiner Arbeit bestärkt werden. Die Versöhnung der Menschen in Bosnien und Herzegowina wird nur durch die Erzählung aller Geschichten und auch ohne Selektion durch Religionen ermöglicht.
EUROPAVEREIN GPB E.V.     2022
AKTUELLES WER WIR SIND EUROPAPROJEKTE EUR DENK MAL EUROPAEISCHER SOZIALPREIS MITMACHEN MITTEILUNGEN IMPRESSUM
Navigation Zur Begründung 2008 Direktorium und Stifterrat Laudatio Prof. Dr. Armin Heinen RWTH Aachen Appell Prof. Dr. Cekic Zurück zur Seite der Preisträger
Preisträger 2008: Prof. Smail Cekic
Appell Prof. Smail Cekic Laudatio Prof. Helmut Heinen, RWTH Aachen Grusswort Tilman Zülch Grusswort BM Rudi Bertram