Kontaktdaten

Europaverein GPB e.V.

Franzstr. 24 5229 Eschweiler Phone: 49 2403 36106 Mobile: 0151 226 00 641 Mail: Info@gpb-europaverein.de

Für ein soziales und solidarisches Europa

Für weitere Information, siehe Navigationsleiste unten rechts Der ESP Preisträger 2019: PETER BORSDORFF (D) Vita
EUROPAVEREIN GPB E.V.     2022
Peter Borsdorff
AKTUELLES WER WIR SIND EUROPAPROJEKTE EUR DENK MAL EUROPAEISCHER SOZIALPREIS MITMACHEN MITTEILUNGEN IMPRESSUM
PETER BORSDORFF wurde mit seinen Eltern und seinen beiden Geschwistern 1945 aus Schlesien vertrieben.  Seit 1951 lebt er in Düren. Er arbeitete als Techniker, Ingenieur und später 25 Jahre lang als Personalleiter in einem mittelständischen Industrieunternehmen. Im August 2006 ging er in den Ruhestand. Anfang der 1980er Jahre entdeckte Peter Borsdorff sein Interesse am Laufen.   1984 lief er in Essen seinen ersten Marathon Ein sportlicher Höhepunkt war für ihn die Teilnahme am New-York-Marathon 1989.  Bei einem Trainingslauf im Januar 1995 kam Peter Borsdorf der Gedanke, dass es ihm in seinem Leben sehr gut geht. Er entschied sich spontan dafür, nun Menschen zu helfen, bei denen das aus unterschiedlichsten Gründen nicht jeden Tag so ist. Vor allen Dingen den Kindern in unserer Region wollte er seine Unterstützung zukommen lassen. Dazu gründete er als Privatmann die Initiative "Running for Kids". Die ersten tausend D-Mark spendete er an einen Kindergarten in Düren. Seitdem hat Peter Borsdorff seine sportlichen Ambitionen zurückgestellt, konzentriert sich voll auf seine Aktivitäten als Spendensammler und läuft für den guten Zweck quer durch unsere Euregio. Text der überreichten Urkunde: Am Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2019, wird im Rathaus zu Eschweiler der Europäische Sozialpreis an Herrn Peter Borsdorff, “Running for Kids”, verliehen. Peter Borsdorff lebt die europäischen Werte zur Solidarität zwischen den Generationen vor. Stifterrat und Direktiorium Europäischer Sozialpreis wollen mit dieser Auszeichnung deutlich machen, dass der Schlüssel zur Verwirklichung der Zielsetzung in der europäischen Zivilgesellschaft liegt. Mit Peter Borsdorff zeichen wir einen Menschen aus, der in außergewöhnlicher Weise dieses Miteinander in der europäischen Gesellschaft vorlebt. Sein Engagement zeigt auf, was durch Solidarität erreicht werden kann.
ESP 2019 Preisträger Peter Borsdorff Eroeffnung: Peter Schöner Peter Borsdorff, Dankesrede und Appell Grusswort: Elisabeth Paul, stv. Staedteregionsraetin Grusswort: Patrick Haas, BM Stolberg Laudatio: Rudi Bertram, Buergermeister Eschweiler