Preisträger
© Europaverein GPB e.V.
1997 Initiative gegen Armut und Ausgrenzung Petra und Heinz Brocks, Eschweiler Lautdatio: Willi Jentgens, DGB Kreis Aachen 1998 Im Zeichen innerdeutscher Verständigung Ingrid Sommerfeld, Lychen Hilfe für Osteuropa e.V. Laudatio: Dr. Reinhard Aachinger, St. Antonius Hospital 1999 Gemeinsam europäische Probleme lösen Jana Ochosjka, Warschau Polen  polska akcja humanitarna Lautdatio: Maria Kempa, Botschaftsrätin Polnische Botschaft 2000 Gegen Not und Ausgrenzung in unserem Umfeld Karl-Heinz Schmadalla, Aachen Einsatz für Schwerkranke Kinder e.V. Laudatio: Dr. Thomas Peschgens, Klinikum Aachen 2001 Verantwortung für eine menschliche Gesellschaft, die auf der Freiheit des Geistes beruhrt Emil Rixen , St. Vith/Belgien Caritas Gruppe St. Vith, Hilfe für Menschen in Not Laudatio: Helmut Heinen, Leiter Dienststelle für Personen mit Behinderungen/Eupen, Belgien 2002 Wir lassen unsere Mitmenschen nicht allein Thomas Beckmann, Düsseldorf Gemeinsam gegen Kälte e.V. Laudatio: Harald Schartau, Minister NRW 2003   Personifiziert Europas Verantwortung in einer globalen Welt Dr. Reinhard Erös, Mintraching Kinderhilfe Afghanistan Laudatio: Dr. Rupert Neudeck, Troisdorf 2004 Praktiziert Europas Verantwortung für Afrika Dr. Bernd Bierbaum, Heinsberg Projekte für ein zukunftsfähiges Ruanda Laudatio: Prof. Dr. Miriam Meckel, Staatssekretär für Europa in NRW
2005 Europa braucht ein menschliches Gesicht Heinz-Jürgen Kuran, Hamminkeln Hilfe zur Selbsthilfe in Bosnien (Bosnienhilfe Niederrhein) Laudatio:; Ulrike Westkampf, Bürgermeisterin der Stadt Wesel 2006 Symbolisiert das Friedenskonzept Europas Dr. Rupert Neudeck, Troisdorf Weltweite Einsätze für Grünhelme e.V. Laudatio: Dr. Reinhard Eroes, Mintraching, ESP 2003 2007 Einsatz im Zeichen der Chancengleichheit ALLER Dr. Marta Bocsi, Budapest/Ungarn Projekte für Sinti und Roma in Ungarn Laudatio: Gesine Entwaldt, Fernsehjournalistin/ Reportein, Hagen 2008 Einsatz im Zeichen des interkulturellen Dialogs “Frieden braucht Gedächtnis” Professor Smail Cekic, Sarajevo/Bosnien-Herzegowina Laudatio: Prof. Dr. Armin Heinen, Historisches Institut RWTH Aachen 2009 Europäisches Gemeinwohl Heiner Buttenberg, Meckenheim Buttenberg Stiftung in Rumänien Laudatio: Prof. Dr. Ralf Rytlewski, Freie Universität Berlin 2010 Gelebte europäische Bürgerbeteiligung Tilman Zülch, Göttingen Gesellschaft für bedrohte Völker Laudatio: Dr. Bernd Bierbaum, ESP 2004 2011 Lächeln als Geschenk Prof. Dr. Jozef Miklosko, Bratislava/Slowakei beispielhafte europäische Freiwilligentätigkeit Laudatio: Dr. Klaudia Moch, M.E.S., Allgemeinmedizinerin 2012 Vergessene Kinder (in Gedenken an Tschernobyl und Fukushima) Otto Stöcker, Alsdorf zivilgesellschaftliches Engagement für ein humanes Europa Laudatio: Dr. Gertrud Wollschläger-Dulle Richterin am Amtsgericht Eschweiler    
2013 Für ein besseres Miteinander-Füreinander Sabine Drewanz, Aachen Netzwerkerin, Integration Laudatio: Herbert Henn, Bezirksbürgermeister Aachen-Brand 2014 Mensch und Umwelt im Einklang Herman Carl, Monschau Soziales Engagement und Einsatz für die Umwelt Laudatio: Heinz-Jörg Pionke, Polizeidirektor PP Aachen 2015 Europa - Frieden, Toleranz und Solidarität Heinz Jussen, Hergenrath/Belgien “Flame for Peace” Laudatio: Prof. Dr. Winfried Böttcher 2016 Europa - Frieden, Toleranz und Solidarität II Brigitte Averdung-Häfner Euregio Hilft, Sensibilisierung Laudatio: Gabriele Giese-Glücklich Counselor, Coach, Aachen 2017 Pressefreiheit ein hohes Gut der Demokratie Deniz Yücel Ilkay Yücel und Doris Akrap “Free Deniz Laudatio: Doris Akrap, Journalistin  taz Festrede: Prof. Bernd Mathieu, Aachener Zeitungsverlag 2018 MITTEN UNTER UNS - Menschenwürde statt Existenzminimum (Nachhaltigkeit und Solidarität) Sabine Werth  Gründerin der TAFEL Bewegung Laudatio: Hilde Scheidt, BM Stadt Aachen
WIR.SIND.EUROPA
Start Aktuelles Partner Europa Salon Europaforum Europaeischer Sozialpreis EUR Spring EUR Lebensgefuehle EUR Zeitgeschichte Kontakt
2019 Nicht gegeneinander, sondern miteinander         GENERATIONENSOLIDARITÄT in Europa         Peter Borsdorff, Running for Kids         Laudatio: Rudi Bertram, BM Stadt Eschweiler