Kontaktdaten

Europaverein GPB e.V.

Franzstr. 24 5229 Eschweiler Phone: 49 2403 36106 Mobile: 0151 226 00 641 Mail: Info@gpb-europaverein.de

Für ein soziales und solidarisches Europa

Der Preisträger    OTTO STÖCKER Vita *1953 in Regensburg >1956  Lebensmittelpunkt Alsdorf - Mariadorf 1973  Zeitsoldat 1976 Produktions- und Betriebsleiter, seit 2010 Ruhestand Seit 1976 verheiratet, beide Töchter sind im sozialen Bereich tätig. 2004 erste Kontaktaufnahme zu Kindern aus Uljanovo.  Seit 2007 Vorsitzender des Vereins "Helft den Tschernobyl-Kindern e.V." Begründung des Direktoriums für die Entscheidung des Europäischen Sozialpreises Die Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima sind unser Beweggrund für die Auszeichnung von Otto Stöcker, der beispielhafte ehrenamtliche Sozialarbeit in Europa leistet. Sein Einsatz ist die gelebte Umsetzung europäischer Politik im Hinblick auf gesundheitliche Benachteiligungen in der europäischen Zivilgesellschaft und Nachbarschaftspolitik.  Mit mit dieser Auszeichnung weisen Direktorium und Stifterrat auf die Belastung der betroffenen Menschen, insbesondere der Kinder, hin, die als Ergebnis einer fehlgeleiteten politischen Entscheidung bleiben wird. Dies zu ändern ist insbesondere Otto Stöcker angetreten. Auszug aus dem Text der Urkunde: Der Europäische Sozialpreis wird am 3. Oktober 2012 im Eschweiler Rathaus an Herrn Otto Stöcker in Anerkennung seines Einsatzes für die strahlengeschädigten Kinder in der russischen Region Uljanovo verliehen
EUROPAVEREIN GPB E.V.     2022
AKTUELLES WER WIR SIND EUROPAPROJEKTE EUR DENK MAL EUROPAEISCHER SOZIALPREIS MITMACHEN MITTEILUNGEN IMPRESSUM Laudatio ESP 2012: Gertrud Wollschläger-Dulle Grussworte ESP 2012: Helen Weidenhaupt, BM stv. Eschweiler Festrede ESP 2012 Sabine Verheyen, MdEP
Preisträger 2012: Otto Stöcker (D)
Auszeichnung ESP 2012 für Otto Stöcker (D)